Traditionsschießen

Als die wohl Facettenreichste Disziplin unter Sportschützen gilt das Traitionsschießen. Hier werden besonders gerne Replika-Waffen, aber auch Originalwaffen aus dem 19. Jahrhundert verwendet. Es kommt Saloonstimmung auf um man fühlt sich gleich in die guten alten Tage des Wilden Westens erinnert. Wer gerne schon einmal Cowboy und Indianer spielen wollte, der ist auch bei uns in der Anlage in Leipzig besonders willkommen, denn auch wir haben uns dieser einzigartigen Disziplin voll und ganz verschrieben.

Große Auswahl an Modellen

Egal ob Hebelwaffen, Revolver oder Schibergewehre. Unser Arsenal an Traditionswaffen lässt keine Wünsche offen, Sollten Sie also selbst noch nicht über die Notwendige Ausrüstung verfügen, so scheuen Sie sich nicht uns auf traditionelle Modelle anzusprechen. Gerne leihen wir Ihnen das notwendige Equipment um sofort starten zu können. Eine gründliche Einschulung bieten wir ebenfalls an. Sie dürfen nämlich nicht vergessen, dass Schießgeräte älteren Ursprungs, egal ob nun Original oder im Nachbau, eine gänzlich andere Herangehensweise mit sich bringen als ihre modernen Nachfolger. Besonders der Rückstoß ist hier zu beachten aber auch die viel größere Treffungenauigkeit, die von Modell zu Modell massiv variiert. Genau dies macht – neben dem besonderen Look der Geräte – aber seinen besonderen Reiz im Traditionsschießen aus. Denn man muss sehr viel Zeit mit der jeweiligen Waffe verbringen und mit ihr besonders viel üben, bis man erfolgreich die Ziele anvisieren und treffen kann.

Der besondere Reiz der Sportart zieht alle an

Menschen aus allen unterschiedlichen Lebensbereichen, egal ob männlich oder weiblich, zieht diese Sportart gemeinsam an und so lässt sie auch hier in Leipzig einen besonderen Teamgeist und Zusammenhalt unter den Sportschützen ausmachen. Besonders die Pionierarbeit der Waffentechnik im Wilden Westen von Amerika in den Jahren von 1800 bis 1890 begeistert jung und alt. In traditionsreichen Wettbewerben manifestiert sich der sportliche Gedanke und in der Fachsimpelei über alle möglichen Facetten der ursprünglichen Ausübung unserer Sportart wird der Austausch unter den Verbündeten besonders groß geschrieben. Zudem hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sich durch einen Alias in diesem Wettbewerb eine eigene Kunstfigur zu erschaffen, in welcher er im Wettkampfmodus auftritt. Besondere Kostüme bei Frauen und Cowboylook bei Männern sieht man beim Wettstreit ebenso, wie schillernde Indianer mit deren Scaws. Der Geist des Spiels wird mit dem Slogan „Guter Sport ist traditioneller Sport“ umschrieben.

Weltweiter Reiz

Nicht nur bei uns in Leipzig, nein im gesamten Bundesgebiet gibt es zahlreiche Traditionalisten, die gut miteinander vernetzt sind und sich im ständigen Austausch zur Weiterentwicklung der Sportart finden. Auf der ganzen Welt sind Sportschützen verteilt, die das gute alte Handwerk pflegen.